Knauf Design Knauf Design

Mitarbeiterkantine Böhringer Ingelheim, Deutschland

Weiter

Brandschutzdesign mit Holz

In die Wandverkleidung integrierte Schiebetore verschwinden in geöffnetem Zustand in Parknischen. Die geschlossene Schiebewand ist optisch und akustisch von den angrenzenden Wandverkleidungen nicht zu unterscheiden.
  • Der weitläufige Saal des neuen Mitarbeiterrestaurants wird auch gern für Veranstaltungen genutzt.

Wandgestaltung einer Mitarbeiterkantine mit Knauf Designboard 230 Wood

Das Auge isst mit. Das dachten sich auch die Planer vom Architekturbüro Planwerk GmbH in Bingen bei der Innenraumgestaltung der 2016 gebauten Mitarbeiterkantine der Firma Böhringer in Ingelheim. Neben einem hochwertigen Speisenangebot sollten die Mitarbeiter des weltweit tätigen Pharmaunternehmens mit Sitz in Rheinhessen auch eine angenehme Wohlfühlatmosphäre in ihrer Kantine vorfinden. Wichtig dafür war den Planern eine attraktive Gestaltung in den Wandbereichen in Verbindung mit höchster bauphysikalischer Funktionalität. Man entschied sich für das innovative Gipsfasersystem Designboard 230 Wood von Knauf Design mit Echtholzfurnier in Ahorn.

Projektbeschreibung

Bei der Umsetzung der Gestaltungsvorgaben der Planer galt es eine Reihe von Anforderungen einzuhalten. Im Fokus stand vor allem der Brandschutz. Mit einer Nutzfläche von mehr als 3600 m² bietet die Kantine Platz für 800 Gäste. Pro Tag werden hier bis zu 3.500 Essen ausgegeben. Somit waren aus brandschutztechnischen Gründen klare Vorgaben an die Baustoffe hinsichtlich deren Nichtbrennbarkeit gestellt. Hier war es Aufgabe die gewünschte Holzoberfläche und den Brandschutz in Einklang zu bringen. Zusätzlich sollten die Baustoffe an der Wand auch raumakustisch wirksam sein und so für eine angenehme Raumatmosphäre sorgen.

Den perfekten Werkstoff fanden die Planer und das ausführende Fachunternehmen TM Ausbau München im innovativen und leistungsfähigen Werkstoff Gipsfaser von Knauf Design. Unter der Bezeichnung FIRELINE hat das Unternehmen ein Brandschutzsystem entwickelt, das jede Menge Möglichkeiten einer individuellen Gestaltung bei gleichzeitig höchstem Sicherheitsniveau bietet. Basis sind hochverdichtete und somit extrem belastbare Gipsfaserplatten. Kreative und hochwertige Veredelungstechniken der Oberflächen der Fireline Designboards schaffen eine große Auswahl attraktiver Designvarianten.
Bei der Bekleidung der Wandflächen in der Mitarbeiterkantine entschied man sich für das System Designboard 230 Wood in Ahorn. Die Echtholz furnierten Platten zeichnen sich durch ihre Nichtbrennbarkeit (Baustoffklassifizierung A2-s1, d0 nach DIN EN 13501-1) aus. Die hochwertige Oberfläche in hellem Ahorn verleiht dem Raum ein elegantes und freundliches Design. Hinzu kamen die hervorragende akustische Wirksamkeit der Platten, die sich durch die geschlitzt perforierte Oberflächengestaltung zusätzlich erhöhte.
Ein weiteres Argument für den Einsatz der Designboard 230 Wood ist die einfache und sichere Montage. Im System enthalten ist eine hochwertige Unterkonstruktion mit Keilleisten, die sowohl an der Wand sowie auf der Plattenrückseite mit den entsprechenden Systemschrauben montiert werden. Danach werden die Platten einfach in die Keilleisten eingeschoben. So entsteht ein einheitliches und durchgängiges Wandbild mit edler Optik. Neben Holzfurnier in vielen unterschiedlichen Dekoren kann Designboard 230 auch mit laminierter, lackierter oder direkt bedruckter Oberfläche veredelt werden. Somit bietet das System eine Vielzahl attraktiver und individueller Gestaltungsmöglichkeiten.

Bautafel

  • Objekt. Mitarbeiterkantine Böhringer Ingelheim, Ingelheim am Rhein
  • Bauherr: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim am Rhein
  • Planung/Projektierung: Architekturbüro Planwerk GmbH, Bingen
  • Ausführung: TM Ausbau München

Unsere Kompetenzen

  • Baustoffklasse A1 und A2 - im Verbund geprüft

    Unsere Produkte der Baustoffklassen A1 und A2erfüllen die strengsten Brandschutzkriterien für Verbundbaustoffe. Mehr zum Thema Brandschutz
  • Akustik. Im Einklang.

    Ob Kirche, Sporthalle, Hörsaal oder Klassenzimmer – jeder Raum ist anders und braucht sein eigenes Klangkonzept. Mit Baustoffen von KNAUF Design für Innenräume lassen sich nicht nur faszinierende Decken und Wände gestalten, sondern auch individuelle Akustikkonzepte gezielt umsetzen. Mehr erfahren
  • Halbfertigerzeugnisse

    Mutige Architektur beeindruckt mit ihren kühnen Ideen und Formen zunächst außen, sie setzt beides aber konsequent im Innenraum fort. Dafür braucht es besondere Lösungen: Faszinierend anders und völlig neuartig. Kurz: KNAUF Design Halbfertigerzeungisse Mehr erfahren
  • Dekorentwicklung

    Das eigene Dekor – bei KNAUF DESIGN ist das kein Wunschgedanke, sondern fester Bestandteil des Gesamtportfolios. Spezialoberflächen mit individuellem Design, ganz nach Idee und Wunsch des Kunden.
    Mehr erfahren