Knauf Design Knauf Design

Kinderklinik Moskau

Weiter

Kinderklinik Moskau, Russland

Kinderklinik Moskau
  • Kinderklinik Moskau

Ganz oben aufgehängt.

Russlands modernstes Kinderklinikum in Moskau sollte exakt zum Internationalen Tag des Kindes fertiggestellt und eingeweiht werden - ohne Wenn und Aber. Das erforderte äußerste Zeiteffizienz.

Zunächst erfolgte vor Ort nach und nach der Aufbau der Unterkonstruktion. Die KNAUF Design Platten mit Akustikfunktion nebst Deckensegel wurden dann nur noch angebracht.

Ergebnis: Voll im Plan.

Projektbeschreibung

Die Hörsäle in Russlands modernstem Kinderklinikum in Moskau sollten innerhalb von vier Monaten exakt zum Internationalen Tag des Kindes fertig gestellt und von Präsident Vladimir Putin feierlich eingeweiht werden. Das erforderte äußerste Zeiteffizienz und ein genaues Timing sämtlicher Projektstufen - ohne Wenn und Aber.

Zunächst wurde vom Projektpartner vor Ort die gesamte Unterkonstruktion für die Wände und das Deckensegel errichtet. Währenddessen lief die Fertigung der erforderlichen Elemente bei KNAUF Design auf Hochtouren.

Für eine klare Akustik mussten die Wände den Schall absorbieren, was durch eine spezielle, vorher genau berechnete Schlitzung der Oberflächen erreicht wurde. Im Bereich der Dolmetscherkabinen wurden zusätzliche Lüftungselemente zur Klimatisierung integriert – an anderen Stellen Aussparungen für Lautsprecher. Das Deckensegel diente als Schallreflektor für eine ausgewogene Akustik an jedem Platz des Hörsaals. Hinzu kam eine Fülle von Aussparungen für Beleuchtung und Belüftung des Saals.

Natürlich spielte auch das Design eine wichtige Rolle. Sowohl Wände als auch Deckensegel wurden mit einer HPL-Beschichtung in Holzoptik veredelt. Das Wanddesign erfuhr durch den Einsatz verschiedener Farbtöne eine zusätzliche Aufwertung. Aber auch in puncto Logistik war das Projekt eine echte Herausforderung. Schließlich war die Lagerkapazität vor Ort sehr gering. Daher lieferte KNAUF Design die erforderlichen Platten immer zum erforderlichen Zeitpunkt der Montage – in enger Absprache mit dem Architekten.

Bautafel

  • Produkt: Akustische Wandverkleidung für alle Hörsäle, Trägermaterial HPL beschichtet, Deckensegel zur Schalllenkung
  • Architekt: Bettina Könen
  • Projektierung: Hospital Technology Berlin
  • Ausführung: Transumed Koblenz
  • Baujahr: 2011
  • Land: Russland
  • Fotograf: unbekannt

Unsere Kompetenzen

Akustik. Im Einklang.

Ob Kirche, Sporthalle, Hörsaal oder Klassenzimmer – jeder Raum ist anders und braucht sein eigenes Klangkonzept. Mit Baustoffen von KNAUF Design für Innenräume lassen sich nicht nur faszinierende Decken und Wände gestalten, sondern auch individuelle Akustikkonzepte gezielt umsetzen.

Mehr erfahren